Zuchtziel

Unser Zuchtziel

Ich möchte den Australian Shepherd als Hüte- und Gebrauchshund erhalten und fördern.
Er war von Anbeginn aber auch ein Allrounder, deshalb wurde er auch so populär.
Ein Australian Shepherd aus meiner Zucht soll ein ausgeglichenes Temperament besitzen, über genügend Sensibilität verfügen um leicht zu führen zusein, soll aber unter keinen Umständen hypersensibel sein.
Mir ist wichtig das meine Nachzuchten alltagstauglich sind und man sie überall hin mitnehmen kann.
Sie dürfen triebig sein, sollten aber über die nötige Selbstkontrolle verfügen um nicht anstrengend zu sein.
Ein Aussie aus meiner Zucht sollte immer zur Arbeit bereit sein und über einen guten „Off-Button“ verfügen. (Off-Button = Ausschalter)
Auch der sogennante „will to please“ (Der Wille zu gefallen) ist wichtiger Bestandteil dieser Rasse, auf den ich grossen Wert lege.

Ich züchte ausschliesslich mit charakterlich einwandfreien, wesensfesten Elterntieren!
Gesundheit und gute Struktur ist mir sehr wichtig.
Alle unsere Zuchttiere und allfällige Deckpartner sind in jedem Fall; HD-frei, frei von erblichen Augenerkrankungen (DOK), HSF4 +/+ (frei) und MDR1 frei.
Natürlich achten wir auch darauf, dass sie keine Anzeichen von Allergien aufweisen.

Selbstverständlich spielt auch die Optik eine Rolle. Wenn auch eine untergeordnete.
Wir bevorzugen den moderaten Typ mit mässig Fell.
Sie sollen leicht und agil, aber dennoch optisch ansprechend mit ausdrucksvollem Kopf und Ausstrahlung sein.
Aber wie gesagt, die Optik steht ganz klar hinter Gesundheit und Wesen.

Mit Jody gehen wir klar in Richtung Arbeitslinie … diese bedeutet es werden auch etwas kleinerer Hunde.

DSC_4731

DSC08959